Hoffnungsschimmer: Dieses Filmfestival findet 2021 statt

Zum Artikel Hoffnungsschimmer: Dieses Filmfestival findet 2021 statt

Hoffnungsschimmer: Dieses Filmfestival findet 2021 statt

Das Festival des deutschen Films Ludwigshafen am Rhein wird "mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit in der vertrauten Form stattfinden können".

Man traut seinen Augen kaum: Das erste Filmfestival will zur Normalität zurückkehren. "Mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit wird das 17. Festival des deutschen Films Ludwigshafen am Rhein in der vertrauten Form stattfinden können", heißt es in der Pressemitteilung. Das Filmfestival werde es in Zelten und als Open Air geben, eine Bewirtung der Besucher sei ebenfalls "in jedem Fall" geplant. Und es kommt noch besser: "Wir werden den roten Teppich ausrollen für zahlreiche deutsche Stars und Künstler und ein umfangreiches Programm neuer Filmwerke präsentieren", versprechen die Veranstalter.

Lebensfreude und Entschlossenheit

"Wenn diese Pandemie im Spätsommer zu Ende geht, werden sich die Menschen mit ihrer ganzen Lebensfreude und gewaltiger Entschlossenheit auf alle festlichen und kulturellen Ereignisse stürzen. Endlich kann man wieder normal mit anderen Menschen zusammenkommen. Und das auch bei unserem Filmfestival unter den Platanen am Rheinufer", ist sich Festivalintendant Dr. Michael Kötz sicher. Darauf bereiten er und sein Team sich jetzt vor.

Den genauen Stand der Ende August bestehenden Pandemieauflagen seitens der Politik kenne man zwar noch nicht und auch der konkrete Termin ist noch nicht bekannt. Das Festival des deutschen Films Ludwigshafen am Rhein wird aber "im August/September 2021 stattfinden" und "flexibel auf die reale Situation im Spätsommer des Jahres eingehen".


Bildrechte: FDDF