„Pinocchio“-Remake: Tom Hanks soll Geppetto spielen

Zum Artikel „Pinocchio“-Remake: Tom Hanks soll Geppetto spielen

"Pinocchio"-Remake: Tom Hanks soll Geppetto spielen

Disneys Zeichentrickklassiker "Pinocchio" bekommt ein Live-Action-Remake. Eine der Hauptfiguren, Geppetto, soll von Tom Hanks gespielt werden.

Schon vor Jahren angefragt

Bereits im Oktober 2019 hatte "Variety" berichtet, dass Robert Zemeckis (68) bei dem Projekt Regie führen soll. Hanks habe Zemeckis nun angeblich wissen lassen, dass er nach dem Lesen des Drehbuchs auch tatsächlich daran interessiert sei, die Rolle zu übernehmen. Disney habe laut "Deadline" bereits zum ersten Mal vor Jahren bei dem Schauspieler angefragt, als noch der britische Drehbuchautor und Regisseur Paul King (geb. 1978) für ein "Pinocchio"-Remake verantwortlich sein sollte.

Für Zemeckis und Hanks wäre es ein Wiedersehen, haben die beiden doch schon mehrfach zusammengearbeitet - bei den modernen Hollywood-Klassikern "Forrest Gump" (1994) und "Cast Away - Verschollen" (2000) sowie bei "Der Polarexpress" (2004). "Pinocchio" wäre also der vierte gemeinsame Film der beiden.


Bildrechte: Kathy Hutchins/Shutterstock.com