Ruairi O’Connor wird zu Rock ’n‘ Roll-Legende Buddy Holly

Zum Artikel Ruairi O’Connor wird zu Rock ’n‘ Roll-Legende Buddy Holly

Ruairi O'Connor wird zu Rock 'n' Roll-Legende Buddy Holly

Der noch eher unbekannte irische Schauspieler Ruairi O'Connor wird in einer Filmbiografie zum jung verstorbenen Rock 'n' Roll-Musiker Buddy Holly.

Die Rock 'n' Roll-Legende Buddy Holly (1936-1959, "Peggy Sue") soll eine Filmbiografie bekommen. Für das Biopic mit dem Titel "Clear Lake" wurde nun der Hauptdarsteller gefunden, wie das Branchenblatt "Variety" berichtet. Der eher unbekannte irische Schauspieler Ruairi O'Connor soll Holly spielen. O'Connor war bisher unter anderem in "The Spanish Princess", einer Mini-Serie des US-Senders "Starz", zu sehen. Die Produktion soll voraussichtlich im kommenden Frühjahr anlaufen.

Laut dem Bericht wurde gute sechs Monate lang nach einem Hauptdarsteller gesucht, der sowohl Holly ähnlich sehe als auch gut genug singen könne. Man habe sich hunderte Bewerbungen angesehen, aber O'Connor sei "herausgestochen", erklärt Produzent Rick French. Regie führen soll Bruce Beresford (80, "Miss Daisy und ihr Chauffeur").

Der Titel des Films bezieht sich offenbar auf das letzte Konzert von Buddy Holly. Nach einem Auftritt im kleinen Städtchen Clear Lake, im US-Bundesstaat Iowa, kam der Musiker im Alter von nur 22 Jahren bei einem Flugzeugabsturz ums Leben.


Bildrechte: Kathy Hutchins/Shutterstock.com