„The Batman“-Dreharbeiten verwandeln Liverpool in Gotham City

Zum Artikel „The Batman“-Dreharbeiten verwandeln Liverpool in Gotham City

"The Batman"-Dreharbeiten verwandeln Liverpool in Gotham City

Neue Bilder von "The Batman". Die Produktion des Superheldenstreifens mit Robert Pattinson in der Hauptrolle geht in Liverpool weiter. Trauerflor ist angesagt.

Die Dreharbeiten zum neuen "The Batman"-Film mit Robert Pattinson (34) nehmen offenbar Gestalt an. Nachdem bereits Ende August ein erster Trailer erschienen war, sind nun neue Setbilder aufgetaucht - und zwar aus Liverpool. Dort werden die Arbeiten am Film nach den Corona-bedingten Pausen weitergeführt.

"Liverpool hat sich heute Nacht in Gotham City verwandelt", schreibt die Seite "Explore Liverpool" bei Twitter zu mehreren Fotos, die unter anderem Polizeiabsperrungen, einen Streifenwagen der "Gotham Police" sowie einen Linienbus mit der Aufschrift "Gotham Transit Authority" zeigen. Zu finden ist das Set vor der St. George's Hall, die im Film angeblich als Gotham Town Hall, dem Rathaus der Stadt, zu sehen sein wird.

Robert Pattinson ebenfalls angereist

Wie die Seite in einem weiteren Post schreibt, würden die Dreharbeiten am Montag (12. Oktober) beginnen. Die britische "Daily Mail" berichtet gleichermaßen und veröffentlichte weitere Fotos vom Set - auch Pattinson ist darauf zu erkennen. Niedergelegte Blumenkränze, Frauen mit Trauerschleier sowie ein gerahmtes Porträt von Schauspieler Rupert Penry-Jones (50), positioniert auf einer Staffelei, lassen erahnen, dass es sich um die Trauerfeier-Szene handeln muss, die bereits im ersten Trailer angedeutet wird.

Die Dreharbeiten zu "The Batman" mussten im März 2020 erstmals auf Eis gelegt werden. Anfang September kam es dann zu einem weiteren Produktionsstopp. Es heißt, Pattinson selbst habe sich mit dem Coronavirus infiziert, offiziell bestätigt wurde dies allerdings nie. Mitte September wurden die Dreharbeiten wieder aufgenommen, damals noch in den Warner Bros. Studios Leavesden außerhalb von London. "The Batman" soll im Frühjahr 2022 in die Kinos kommen.


Bildrechte: 2020 Warner Bros. Entertainment Inc. All Rights Reserved.