„Greenland“-Fortsetzung mit Gerard Butler und Morena Baccarin geplant

Zum Artikel „Greenland“-Fortsetzung mit Gerard Butler und Morena Baccarin geplant

"Greenland"-Fortsetzung mit Gerard Butler und Morena Baccarin geplant

Als einer von wenigen Filmen erschien 2020 der Streifen "Greenland" mit Gerard Butler und Morena Baccarin im Kino. Nun soll eine Fortsetzung entstehen, in der beide Stars zurückkehren.

Eine Fortsetzung des 2020 erschienen Katastrophenfilms "Greenland" mit Gerard Butler (51) und Morena Baccarin (42) in den Hauptrollen befindet sich mehreren US-Medien nach in der Mache. Das Duo werde laut "The Hollywood Reporter" erneut als Ehepaar John und Allison Garrity im Sequel zu sehen sein. Butler fungiere zudem als einer der Produzenten des Streifens, heißt es weiter.

Dreharbeiten beginnen 2022

Geplant sei, "Greenland 2" im Jahr 2022 zu drehen. Ric Roman Waugh (53) soll ein weiteres Mal die Regie übernehmen. Der Film schließe an die Geschehnisse aus Teil eins an, in dem ein Kometeneinschlag in Europa weite Teile der Menschheit ausgelöscht hat. In der Fortsetzung muss die Familie Garrity demnach nun die Sicherheit eines Luftschutzbunkers auf Grönland verlassen und sich durch die unwegsame Ödnis auf die Suche nach einem neuen Zuhause begeben.

"Greenland" war 2020 einer der wenigen Filme, die während der Corona-Pandemie ihren Weg in die deutschen Kinos fanden. Von Oktober bis Anfang November, als die Kinos bundesweit wieder schließen mussten, war der Blockbuster hierzulande zu sehen.


Bildrechte: obs/Tobis Film GmbH/TOBIS/STX